[Cc-de] GEMA-Vermutung die zweite

Christian Hufgard cc at christian-hufgard.de
Wed Sep 28 04:11:45 EDT 2011


On 28.09.2011 10:06, B. Grundmann wrote:
> genau aus dem Grund würde ich mir endlich eine Gema für CC (und 
> alternativ lizensierte Musik) in Form einer Genossenschaft oder so wünschen.

Den Ansatz dafür gibt es ja, aber das löst das Problem nicht. Denn was
machst du, wenn die Künstler sich bei der GEMA2 nicht angemeldet haben?

> Dann muss man als Webcaster oder Radiosender keine extra Verträge mit 
> jeder einzelnen Band abschließen bzw.
> die Befürchtung haben dann dann doch die Gema kommt, sondern kann das 
> entwerder schon die der "Gema 2.0"
> vertraglich abklären oder wenn die Man-Power ausreicht recherieren.
> So wäre es auch einfacher gegenüber der Gema und anderen Rechte-Inhaber 
> oder auch bei Rechte-Verletzung von CC-Stuff entgegenzutreten.

Ich würde in so einem Fall z.B. bei Jamendo Pro entsprechende Songs
lizenzieren. Damit ist man auf jede Fall auf der sicheren Seite.

> @Christian, hattet Ihr die Titel vom F!M!-Samplers nicht vorher in der 
> Gema-DB gesucht ?

Teilweise. Aber die meisten der Künstler veröffentlichen seit Jahren
Musik unter CC oder sind sogar persönlich bekannt.


Christian


More information about the cc-de mailing list