[Cc-de] Burda vs. CC-Fotografin

John Hendrik Weitzmann jhweitzmann at mx.uni-saarland.de
Sun Sep 13 10:56:30 EDT 2009


Hallo Ulrike et al,

ich habe der Fotografin gemailt und angeboten, die Details des 
Verfahrens mal zu besprechen und ggf. Support zu organisieren.

Da es ja nicht nach Vergleich aussieht, wäre das eine Urteils-Premiere 
hierzulande.

Grüße,
John


Ulrike Elteste (Mahlmann) schrieb:
> Hallo,
> 
> habt Ihr das gesehen?
> 
> Hier beschwert sich eine Modefotografin, dass Burda neun ihrer Fotos, die unter einer CC-NC-Lizenz standen, für eine Zeitschrift genutzt hat, ohne Honorar und ohne Credit. Nun streitet man ausführlich über die Höhe der  Entschädigung).
> 
> http://pudri.blogspot.com/2009/09/internet-is-for-free.html
> 
> Mich schockt weniger der Vorfall (obwohl, interessant ists schon...), als der eine - anonyme - Kommentar von "A.B.":
> 
> "Liebe Frau Scherpe, schon mal darüber nachgedacht, das evtl. die Möglichkeit besteht, dass Sie sich mit ihrem Verhalten und diesem thread selber die Karriere verbauen??
> Oder denken Sie vielleicht die vielen Kommentare wie: "Ja, richtig! Zeigs den Bonzen! " sie irgendwie weiterbringen werden?
> 
> Lesen Sie doch einmal aufmerksam den Beitrag von Carsten am Anfang.
> Fakt ist: Sie haben bereits verloren, als Sie sich nicht auf die gütliche Einigung eingelassen haben.
> Es wird einen Vergleich geben und ihr Anwalt wird von Ihnen eine Vergleichsgebühr kassieren.
> Ihnen wird weniger als das angebotene Honorar bleiben und ihr Ruf ist im Eimer.
> 
> Obendrein: Jetzt treten Sie das auch noch breit. Schöner Erfolg: Ihr Beitrag ist auf turi2 gelandet.
> Jetzt lesen ca. 20.000 Entscheider (Sie ahnen es längst: Ich bin auch einer von diesen bösen!!) was Sie so veranstalten. Als erstes sucht man dann die Adresse (überlegen Sie mal wofür wohl: Kleiner Tipp: Es ist nicht um Sie zu buchen..) Und das geht ganz schnell, hier ist sie:
> Mary Scherpe
> Borsigstraße 2X
> 10115 Berlin
> Tel: 151 2329XXXX
> 
> Warum haben Sie diesen Vorfall nicht als Anlass genommen mit Burda ins Geschäft zu kommen??
> So schlecht sind ihre Arbeiten doch gar nicht. Anstatt dessen veranstalten Sie so einen Zauber.
> 
> Ich bin mir gerade unsicher ob das wirklich langfristig so schlau war. Aber bestimmt wissen Sie bzw. die Kommentatoren das hier besser.
> In diesem Sinne: Viel Glück!"
> 
> ENDE DES ZITATS
> 
> Der Typ hat wohl zu oft "Der Pate" gesehen!
> 
> Ulrike




More information about the cc-de mailing list