[Cc-de] CC bei Arte

m.eik michalke cc at reaktanz.de
Sun Jun 3 18:58:28 EDT 2007


am Montag, 4. Juni 2007 00:34 schrieb John Hendrik Weitzmann:
> hatte nicht das ZDF mal was freigegeben unter CCPL?

echt? weiß jemand näheres?

> > bitte basht sie nicht wegen des fehlenden download-links -- die
> > zuständige redakteurin hat auch noch bessere qualität in aussicht
> > gestellt, ist aber im augenblick unterwegs.
>
> das dort verwendete CMS erlaubt laut ihrer Aussage nach keine direkten
> Downloads von Beiträgen,

hm? sie werden hoffentlich a) irgendwo über webspace verfügen und b) einen 
link auf eine beliebige adresse im netz setzen können. 

> aber im Gespräch waren wir uns einig, dass die 
> meisten User wohl wissen werden, wie man einen Stream speichert oder
> zumindest, wo sie rauskriegen können, wie man das macht.

stimmt natürlich, dem freiheitsgedanken wäre es dennoch zuträglich, wenn der 
beitrag in guter qualität direkt heruntergeladen werden könnte, ohne sich mit 
streamripping zu beschäftigen. man sollte eine cc-cd ja wohl auch nicht mit 
kopierschutz ausliefern, bloß weil man weiß, daß jede/r ihn umgehen kann ;-)

aber ich will jetzt nicht auch noch selbst mit dem bashing beginnen, da ich eh 
davon ausgehe, daß dies nur ein zwischenzeitlicher zustand bleibt. mir selbst 
liegt der beitrag ja sogar schon in besserer qualität vor, aber bevor wir das 
veröffentlichen, möchte ich doch lieber noch einmal rücksprache mit susan 
halten.


viele grüße :: m.eik

[btw, netter cc-j!cast, übrigens ;-) 
http://www.jcast.de//index.php?option=com_content&task=view&id=44&Itemid=12 ]
-- 
::: open music contest   :: eine initiative des asta marburg
 :: c/o asta marburg      : 
  : erlenring 5           : http://openmusiccontest.org
  : 35037 marburg         : http://www.asta-marburg.de



More information about the cc-de mailing list