[Cc-ch] FAQ: ProLitteris und Creative Commons

Daniel Boos boos at trash.net
Fri May 25 17:39:55 EDT 2007


Hoi zaeme

Morgen (oder heute 26.5) ist der Launch der Creative Commons Lizenzen
der Schweiz. Im Vorfeld haben wir einige Verwertungsgesellschaften zur
Vereinbarkeit einer Nutzung von CC Lizenzen und Mitgliedschaft.

Werner Stauffacher von ProLitteris hat uns die Fragen beantwortet und
wir haben sie im Blog veroeffentlicht: Vielen Dank an ProLitteris.

ProLitteris <http://www.prolitteris.ch> ist die Verwertungsgesellschaft
für Literatur und bildende Kunst in der Schweiz.

http://www.creativecommons.ch/weblog/entry/37

"

NOTE: Die nachfolgenden Antworten beziehen sich einzig auf Online- bzw.
Ondemand-Nutzungen von geschützten Werken. Analoge Verwendungen können
von ProLitteris-Mitgliedern, die ihre Onlinerechte über eine CC-Lizenz
regeln, nach wie vor gemäss dem Mitgliedschaftsvertrag über die
ProLitteris wahrgenommen werden.

    1. Ist es möglich, als ProLitteris Mitglied einzelne Werke unter einer
    CC Lizenz zu veröffentlichen?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, allerdings nur im Bereich der sog.
Ausschliesslichkeitsrechte, also beispielsweise bei Online- oder
Ondemand-Nutzungen von geschützten Werken. Bei den sog.
Vergütungsansprüchen, die von Gesetzes wegen zwingend über die
Verwertungsgesellschaft wahrzunehmen sind, können die Berechtigten die
Rechte nicht selber regeln. Das ist beispielsweise der Fall bei
Nutzungen von geschützten Werken im Intranet einer Firma.
...
"

Gruss und hoffentlich bis morgen
Daniel





More information about the Cc-ch mailing list