[b-hebrew] Mainz International Colloquium on Ancient Hebrew

Dr. Reinhard G.Lehmann lehmann at mail.uni-mainz.de
Wed Oct 22 16:05:14 EDT 2003


7th MAINZ INTERNATIONAL COLLOQUIUM ON ANCIENT HEBREW /
7. INTERNATIONALES HEBRAISTISCHES KOLLOQUIUM MAINZ

12./13. November 2004
***************************************************************
apologies for cross-posting


Dear collegues,

contrary to our announcement at the 6th Mainz Hebraistic Colloquium in
autumn 2002, for reasons of organisation and changing structures the 7th
colloquium will not be held this year.

The next colloquium will finally be held together with the Johann
Wolfgang Goethe-University Frankfurt under a slightly different title as
„7th Mainz International Colloquium on Ancient Hebrew“ in 2004, november
12th/13th in Mainz, Germany. It will cover all aspects of Ancient
Hebrew, i.e. grammar, epigraphy, and palaeography, including the
adjacent ancient languages and their impact on our knowledge of Hebrew.

You are invited to contribute to the colloquium with a short paper or
lecture in German or English. Please send your proposals to the
undersigned until Mai 31th, 2004.

Best regards


Reinhard G. Lehmann
University of Mainz
lehmann at mail.uni-mainz.de

Johannes F. Diehl
University of Frankfurt
jfdiehl at em.uni-frankfurt.de
***************************************************************


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

entgegen unserer Ankündigung auf dem 6. Mainzer Hebraistischen
Kolloquium im Herbst 2002 findet das 7. Kolloquium aus organisatorischen
und strukturellen Gründen in diesem Jahr nicht statt.

Das nächste Kolloquium wird, wiederum in Mainz, in Zusammenarbeit mit
der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt unter einem etwas
anderen Titel als „7. Internationales Hebraistisches Kolloquium Mainz“
erst am 12. und 13. November 2004 stattfinden. Es soll inhaltlich für
alle Aspekte der Erforschung des Althebräischen in Grammatik, Epigraphik
und Paläographie, auch unter Einschluß der Nachbarsprachen, sofern sie
unsere Kenntnis des Althebräischen fördern, offen sein.

Wir möchten Sie einladen, auf dem Kolloquium auch aktiv mit einem
eigenen Beitrag, entweder als Kurzreferat oder ggf. als Hauptvortrag
(auf Deutsch oder Englisch), teilzunehmen. Bitte schicken Sie uns Ihre
Themenvorschläge bis zum 31. Mai 2004.

Mit kollegialen Grüßen

Reinhard G. Lehmann
Universität Mainz
lehmann at mail.uni-mainz.de

Johannes F. Diehl
Universität Frankfurt
jfdiehl at em.uni-frankfurt.de



********************************************************
   AkOR Dr.  Reinhard G. Lehmann
   Forschungsstelle für Althebräische Sprache und Epigraphik
   Fachbereich 02 Evangelische Theologie
   Johannes Gutenberg-Universität Mainz
   D - 55099 Mainz
   tel: (+49) 6131 - 39 23284
   mailto: lehmann at mail.uni-mainz.de
   web-HP: http://www.uni-mainz.de/~lehmann/
   look at: http://www.uni-mainz.de/~lehmann/link.html
   look at: http://www.uni-mainz.de/~lehmann/KUSATU-dframe.html
********************************************************



More information about the b-hebrew mailing list